Die Welt verwandeln durch Erziehung
Home|Karolina Gerhardinger erhält 1833 von Bischof Schwäbl von Regenburg die Erlaubnis, in Neunburg vorm Wald das Ordensleben zu beginnen.
Lade Veranstaltungen

Karolina Gerhardinger erhält 1833 von Bischof Schwäbl von Regenburg die Erlaubnis, in Neunburg vorm Wald das Ordensleben zu beginnen.

Share This Story, Choose Your Platform!

Go to Top