Bildung für alle

Bildung für alle

Von der Liebe Christi gedrängt, entscheiden wir uns, unsere Sendung zu erfüllen durch unseren apostolischen Dienst, der ausgerichtet ist auf Erziehung.

Für uns bedeutet Erziehung, die Menschen hinzuführen zu ihrer vollen Entfaltung als Geschöpf und Abbild Gottes, und sie zu befähigen, ihre Gaben einzusetzen, um die Erde menschenwürdig zu gestalten.

(Ihr seid gesandt, Konstitution 22)

Das Recht auf Bildung für jede einzelne Person wurde eindeutig in Artikel 26 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte von 1948 (508 Sprachen) festgelegt und bestätigt im Übereinkommen von 1979 zur Beseitigung jeder Form von Diskriminierung der Frau (Englisch, Spanisch) und im Übereinkommen von 1990 über die Rechte des Kindes (Englisch, Spanisch).

Das Versprechen „Bildung für alle“ wurde erneut wiederholt, als die Führer der Welt sich zusammenschlossen, um Verpflichtungen zu formulieren, um das Recht auf Bildung für alle (Englisch, Spanisch) für alle Wirklichkeit werden zu lassen.

 

Nachhaltiges Entwicklungsziel 4:

Qualitativ gute Erziehung

SDG 4: Bildung. Grafiken aus den Weltweiten Zielen

Die Ziele

Trotz der guten Absichten und der großen Anstrengungen vieler Menschen fehlt es bei vielen Mädchen und Jungen – und Frauen und Männern – immer noch an einer qualitativ hochwertigen Bildung.

  • Weniger als eines von fünf Ländern garantiert eine 12-jährige Schulpflicht (Seite xvi)
  • In der Hälfte der 148 Länder hatten weniger als drei Viertel der Grundschulen Zugang zu Trinkwasser (Seite xvi)
  • Weltweit werden 86% der Grundschullehrer ausgebildet, aber in Südasien (77%), der Karibik (70%) und Subsahara-Afrika (62%) ist der Anteil geringer. (Seite 242)
  • 19% der Erwachsenen in Ländern mit hohem Einkommen erfüllen nicht das Mindestmaß an Lesekompetenz. In den Vereinigten Staaten erreichten 29% der Erwachsenen das Mindestmaß der Rechenfähigkeit nicht. (Seite 200)
  • Nur 66% der Länder haben die Gleichstellung der Geschlechter im Primarbereich erreicht, 45% in der Sekundarstufe I und 25% in der Sekundarstufe II. (Seite xvi)
    (Global Education Monitoring Report 2017/18 – Spanisch, Zusammenfassungen in Deutsch, Japanisch)

Wir alle tragen die Verantwortung, zur Erreichung der Nachhaltigen Entwicklungsziele beizutragen. Verwenden Sie die folgenden zehn Ziele, um eine qualitativ hochwertige Bildung zu ermöglichen.

Hilfen:

Aktion

Gebet

Bildung 2030. UN Photo/Rick Bajornas

Geist der Weisheit,
öffne unsere Augen,
damit wir die Bedürfnisse deines Volkes sehen,
das sich danach sehnt zu lernen;
öffne unsere Ohren,
damit wir den Schrei deines Volkes hören,
das nach der Wahrheit hungert;
öffne unsere Herzen,
damit wir die die Sehnsucht deines Volkes umarmen können,
das nach dir dürstet.

Erhalte in uns die Sehnsucht
unserer Seligen Mutter Theresia und Mutter Karolina,
damit wir deinen Ruf im Evangelium neu verstehen,
die Welt zu verändern. Amen.